Ein paar Sätze über…

 
 
ZHB_Physio_Osteopathie_Stuttgart_Konstantin_02.jpg

Konstantin Berberich

Heilpraktiker für Osteopathie
Physiotherapeut, B.Sc.
Dozent

 
 

Konstantin Berberich ist unser Spezialist für Bewegung und Behandlungen des Bewegungsapparates. Als Physiotherapeut, Heilpraktiker für Osteopathie und Taijiquan-Ausbilder hat er das entsprechende Wissen der Anatomie und der Anatomie in Bewegung. Durch sein fortwährendes eigenes Taiji-Training hat er ein sehr feines Körpergefühl und -verständnis für sich und andere entwickelt.
Direkt nach seinem Abitur begann er die Ausbildung im Chen-Stil Taijiquan. Diese führte ihn mehrere Jahre regelmäßig nach China, um dort direkt bei Chen Yu in der Gründerfamilie des Taijiquans zu trainieren. Hier eignete sich Konstantin die subtile und detaillierte Bewegungsdidaktik des Taijiquan an, die er viele Jahre hinweg durch intensives Training und Unterricht perfektionierte.

Parallel dazu erlernte er manuelle Therapieformen und absolvierte die Ausbildung zum Physiotherapeuten sowie ein wissenschaftliches Studium an der Dresden International University (DIU).

Die westlich geprägte Osteopathie mit ihrer ganzheitlichen Betrachtung des menschlichen Organismus stellt für ihn das therapeutische Pendant zur asiatischen Bewegungskunst des Taijiquans dar. Konstantin ist begeistert von der Möglichkeit, diese beiden Formen der Bewegungs- und Heilkunst miteinander in Einklang zu bringen. Deshalb bildet er sich laufend am Deutschen Fortbildungsinstitut für Osteopathie (DFO) fort.

Seine Erfahrung und sein Wissen werden häufig von professionellen Athleten aus den Bereichen Tennis, Tanz, und Fußball in Anspruch genommen, um eine bestmögliche Leistungsfähigkeit und Gesundheit zu erlangen.

Konstantin Berberich ist Gründer des Chen-Stil Taijiquan Netzwerk Deutschland (CTND) und Dozent an verschiedenen Fortbildungsinstuten.

 
 

ZHB-Behandlungsraum-osteopathie.jpg

Über die Praxis

ZHB_Physiotherapie_Osteopathie_Stuttgart_Anwendung_03.jpg

Über die Osteopathie

ZHB_Physiotherapie_Stuttgart_Behandlung_031.jpg

Über die Physiotherapie